Deutsches Atlantikwall-Archiv

Bray-Dunes

 

Zurück

An der belgisch-französischen Grenze

Stand 10.05.2017

Doppelschartenstand für Feldgeschütz Eine der nördlichsten Stände des Atlantikwalls in Frankreich ist dieser Doppelschartenstand, in dem das eingesetzte Feldgeschütz den Strand in zwei Richtungen flankieren konnte.
 
Der Stützpunkt "Adolf" direkt an der belgischen Grenze dürfte in einigen Jahren verschwunden sein. Der Ringstand und die Bettung für ein Feldgeschütz verschwinden langsam im Sand. Offene Bettung
 
R 637 und Vf 6b Mit zum Stützpunkt gehören auch diese eindrucksvollen Peilstände (ein VF 6a und ein R 637). Sie dienten der Feuerleitung der Heeresküstenbatterien im Hinterland.
 
Eine Spezialität ist in Dünkirchen zu finden: drei verbunkerte Garagen für die Schleusentore der Schleuse Wattier. Hier die beiden nördlichen Garagen.  Kontrollstation für die Nordschleuse
 
Garage für Schleusentor Das Ganze ist auch heute noch funktionsfähig. Das Schleusentor ist eingefahren.
  
Zwei Kleinstkampfstände für eine 4,7cm Festungspak tschechischer Fertigung [1] schützten die Schleuse Wattier gegen kleinere Landungseinheiten feindlicher Kommandotrupps. Vf_00814
 
Scharte 770 P4 für die 4,7 cm Festungspak (t) Rechts unten die Kugelkopfscharte zur Aufnahme des Geschützrohres. Das kleinere Loch nahm die Zieloptik, das mittlere das koaxial befestigte MG auf. Links oben der Sehschlitz für den Geschützführer. [1]
 
Der gesamte Schleusenkomplex wurde infanteristisch stark befestigt. Im Westen beispielsweise durch diesen R 112, bewaffnet mit 2 sMG in einem 6-Schartenturm der Kodierung 20 P7. Rundum verteilt lagen Flak-Züge aller Kaliber zur Luftverteidigung. R 112, von 2003-2008 sichtbar, heute verschüttet

 

 Zur Vertiefung:

[1] DAWA Nachrichten 25 - Sonderbauten für die 4,7cm Festungspak K 36 (t)
[2] DAWA Sonderband   5 - Die 5 cm Kampfwagenkanone im Atlantikwall  (Neuauflage in Farbe!)
[3] DAWA Sonderband 10 - Die Regelbauten des Heeres im Atlantikwall
[4] DAWA Sonderband 17 - Militärmuseen in Frankreich
[5] DAWA Sonderband 30 - Bildband Heeresregelbauten, Teil 1
[6] DAWA Sonderband 31 - Bildband Heeresregelbauten, Teil 2   (Neuauflage 2017 in Farbe!)


 

Willkommen ] Zurück ]

Stand: 17. Dezember 2016

Impressum
Harry Lippmann, Schmittgasse 151, D - 51143 Köln  - Telefon: (02203) 87818
Harry.Lippmann@deutschesatlantikwallarchiv.de